Über uns

Alles begann im April 2012 mit einem kleinen Blog, der noch bei WordPress unter dem Link watchtheshit.wordpress.com gelistet wurde. Aus der Idee einfach mal den eigenen Senf zu Horrorfilmen abzugeben, entstand nach und nach WatchTheShit, wie man es heute kennt.

WatchTheShit.de ging am 14, Oktober 2012 online und erreicht mittlerweile rund 8000 Besucher pro Monat. Damit gehört WTS, wie man uns kurz nennt, zu den bekanntesten, deutschen Webseiten, die sich fast ausschließlich mit dem Horrorgenre befassen.

Dabei findet der interessierte Leser bei uns unabhängige Kritiken, News, Trailer, aber auch Interviews mit Größen des Genres. Egal ob Schauspieler, Regisseure oder Autoren…

An dieser Stelle wollen wir uns bei all unseren Unterstützern und Partnern bedanken. Dazu gehören zahlreiche Filmverleiher, Presseagenturen und Publisher, die uns immer wieder mit tollen Rezensionsmustern und Gewinnspiel-Preisen versorgen. Ohne euch wäre das hier nicht möglich. DANKE!