The Blair Witch Project

TheBlairWitchProject_BluRay

copyright StudioCanal

The Blair Witch Project (USA 1999)

Regie: Eduardo Sanchez, Daniel Myrick

Mit: Heather Donahue, Jim King, Joshua Leonard, Michael C. Williams

Freigabe: ab 12 / ungeschnitten

Release: 17. Oktober 2013 (BluRay)

Story: Am 21. Oktober 1994 brechen die drei Filmstudenten Heather Donahue, Michael Williams und Joshua Leonard in den Blackhill Forest in Maryland auf. Dort wollen sie einen Dokumentarfilm über eine legendäre Spukgestalt drehen, die sogenannte Hexe von Blair. Man hört nie wieder von ihnen…

Kritik: Das 20. Jahrhundert ging seinem Ende entgegen und als niemand mehr damit rechnete, startete im Novemver 1999 ein Film in den deutschen Kinos, der eine ganz neue Form des Horrors begründete. Die Rede ist von The Blair Witch Project, der das Genre der Found Footage-Horrorfilme aus dem Nichts erschuf und mit Hilfe einer cleveren Marketingstrategie ein großer Erfolg wurde. 14 Jahre später erscheint der Film nun als BluRay in Deutschland.

Alles beginnt gant harmlos und wir bekommen grobkörniges Videomaterial zu sehen. Ein Team von jungen Filmemachern bei der Vorbereitung ihres Dokumentarfilms über die sogenannte Blair-Hexe. So besteht der Film ausschließlich aus diesem Videomaterial, dass entsprechend minderwertige Qualität liefert. Dieser Aspekt ist ein zentraler Punkt des Films, der die Glaubwürdigkeit des Materials unterstreichen soll. Ein glasklares Bild gibt es also auch auf BluRay nicht zu sehen, was allerdings auch wenig Sinn machen würde. Dennoch liefert das neue HD-Bild deutlichere Farben und ein bereinigtes Bild, dass etwas weniger grob, dafür detailreicher daher kommt.

Wenn dann die erste Panik unter den Protagonisten entsteht und die Nacht herein bricht, entwickelt der Film auch heute noch eine sehr intensive Atmosphäre, die durch den neu abgemischten Master-HD-Ton noch direkter wirkt.

Dabei lebt der Film hauptsächlich von der Illusion des vermeidlich echten Videomaterials. Die unbekannten und unverbrauchten Darsteller tragen ihr Übriges dazu bei, denn insbesondere Heather Donahue liefert eine äußerst eindringliche Leistung ab.

Fazit: Allein die Tatsache, dass The Blair Witch Project von heute auf morgen mit viel Mut ein neues und bis heute erfolgreiches Genre begründet hat, macht ihn zu einem absoluten Klassiker des Horrorkinos. Somit darf der Streifen in keiner seriösen Sammlung fehlen. Hierzu liefert die BluRay von StudioCanal die bisher beste Veröffentlichung. Das Bild bleibt filmbedingt natürlich grobkörnig, aber detailreicher als auf DVD.

Wertung: 8,4/10