Two Evil Eyes

Two Evil Eyes (Mediabook)

Release: 24. April 2015

Two Evil Eyes

copyright XT Video

Mediabook-Bewertung: Der österreichische Publisher XT Video hat mit Two Evil Eyes einmal mehr ein optisch feines Mediabook auf den Markt geworfen. Jeweils unter zwei verschiedenen Covern kann der Filmfreund auswählen welches für ihn das schönere oder das sammelbarere ist. Beide wurden auf je 1.000 Stück limitiert und enthalten auf dem Backcover eine fortlaufende Limitierungsnummer. Enthalten ist innerhalb des Mediabooks ein 12-seitiges Booklet mit Informationen über die beiden Filme (Argento & Romero steuerten je einen Film bei).

Das Bild der Blu-Ray hat durchweg eine gute bis durchschnittliche Qualität. Die Filme haben schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und eine Digitalisierung klappte leider nur bedingt. Immer wieder tritt ein verstärktes Bildrauschen auf, was den Genuss ein wenig schmälert. Der Ton liegt in Deutsch, Englisch und Italienisch in Stereo vor. Einblendbare Untertitel sind in Deutsch möglich, bzw. sind in der englischen und italienischen Version nicht ausblendbar.

Der Film befindet sich auf einer double-layer BR im Format 1,78:1 in der Auflösung 1080p. Als Extras liegt ein kurzes Making Of, einige alternative Credits, Trailer und diverses Werbematerial in Form einer Diashow bei. Hier ist noch jede Menge Luft nach oben.

Fazit: Wenn Argento– und/oder Romero-Movies veröffentlicht werden ist das grundsätzlich immer zu begrüßen. Als Fan hätte man sich diesen 25 Jahre alten Schinken aber dann doch ein wenig ansehnlicher gewünscht. Leider wurde bei Restaurierung des Films, Booklet und Extras nicht wirklich das Optimum herausgeholt.

Mediabook-Wertung: 5 /10

 

 

von Bernd Lebe

 

One Comment

Comments are closed.