Let Us Prey

Let Us Prey

Pierrot le Fou Uncut #4 (Mediabook)

Release: 27. März 2015

Mediabook-Bewertung: Nach zähen Ringen mit unseren geliebten Jugendschützern hat es Let Us Prey endlich auch zu einer Mediabook-Veröffentlichung, im Rahmen der Uncut-Serie, geschafft.

Wie man das bei dem tollen Label Pierrot le Fou nicht anders gewohnt ist wurde dabei nicht nur ein besonderes Augenmerk auf das Artwork gelegt, sondern auch auf die Ausstattung. Das Artwork konnten die Filmfreaks auf der Facebookseite des Publishers selbst mitbestimmen. Unter vier Cover-Motiven durfte abgestimmt werden und sehr zu meiner Freude gewann schließlich Variante Nummer 4.

Wie gewohnt präsentiert sich das Mediabook sehr stabil und verfügt auf der Rückseite, neben einer Inhaltsangabe und Szenenfotos, über eine aufgedruckte Limitierungsangabe xxx von 5000.

Neben der ungeschnittenen Blu-Ray findet sich darin auch die DVD in einer ungekürzten Fassung. Das obligatorische Booklet umfasst 24 Seiten und beinhaltet neben Informationen zum Film auch zwei Interviews des Deadline-Magazins. Das Booklet ist geheftet und sicher im Mediabook verklebt. Als Besonderheit hat Pierrot le Fou ein Filmposter beigelegt. Nette Sache, Danke!

Das Bild hat eine Top-Qualität. Der Ton liegt in Deutsch und Englisch in DTS-HD Master Audio 5.1 vor. Einblendbare Untertitel sind in Deutsch möglich. Der Film befindet sich auf einer single-layer BR im Format 2,35:1 in der Auflösung 1080p. Leider war man mit den Extras etwas sparsam. Nur rund 25 Minuten Bonus gibt es, wobei in etwa 12 Minuten schon für Trailer anderer Filme vergeben sind.

Fazit: Man muss Pierrot le Fou einfach dankbar sein solche Perlen bewundern zu können. Kaum ein anderer Publisher ist vor der FSK bzw. der Juristenkommission der Spio so hartnäckig wie Pierrot le Fou. Der geneigte Filmfan sollte daher unbedingt solche Hartnäckigkeit würdigen und auch bei dieser Produktion zuschlagen. Das Mediabook ist erneut sehr gelungen und wird in meinem Regal einen Ehrenplatz erhalten. Danke und weiter so Pierrot le Fou.

Mediabook-Wertung: 8 /10

Zu unserer Filmwertung zu Let Us Prey

 

 

von Bernd Lebe