PULS – Stephen King Verfilmung erhält Jugendfreigabe




CELL

Handys können nerven und einen regelrecht wahnsinnig machen. Insbesondere regelmäßige Kinogänger können davon ein Lied singen. Dass Handys aber auch ziemlich tödlich sein können, wissen wir seit dem Stephen King-Roman Puls (englischer Originaltitel: Cell) allerdings auch.

Nun wurde der Roman auch verfilmt und dabei mit John Cusack und Samuel L. Jackson auch prominent besetzt. Die FSK hat sich mit Puls bereits beschäftigt und ihn ab 16 Jahren freigegeben.

Puls wird bei uns direkt für die Heimkinos veröffentlicht werden. Einen Kinostart hat man sich, wohl nicht zuletzt wegen der durchwachsenen Kritiken in den USA, gespart. Ein exaktes Datum, wann Puls in Deutschland auf DVD und BluRay zu haben sein wird, gibt es bislang noch nicht.