THE DARK TOWER – Stephen King-Verfilmung ist abgedreht

The-Dark-Tower-cover

Es ist eines der spannendsten Filmprojekte aktuell und seit Jahren in Planung. Ursprünglich machte Warner Bros. den ersten Schritt zu The Dark Tower, eine Verfilmung nach einem Stephen King-Buch, bevor man die Rechte an Universal Pictures abgab, die ihrerseits das Projekt an Sony Pictures weitergaben. Dort fand The Dark Tower dann auch endlich Gehör und mittlerweile ist die letzte Klappe gefallen und der Film fertig abgedreht.

Dabei basiert The Dark Tower auf dem ersten Buch gleichnamigen Buchreihe von Horrormeister Stephen King und ist glänzend besetzt. Neben Oscarpreisträger Matthew McConaughey (True Detective) werden wir Abbey Lee (Mad Max: Fury Road), Fran Kranz (The Cabin in the Woods) und Idris Elba (28 Weeks Later) in den Hauptrollen sehen. Während Abbey Lee die weibliche Hauptrolle übernimmt, spielt McConaughey den bösen, schwarzen Mann.

Die Regie übernimmt der Däne Nicolaj Arcel, der bisher als Drehbuchautor der Stieg Larsson-Verfilmung Verblendung und den Adaptionen der Jussi Adler-Olsen-Bücher Erbarmen und Erlösung in Erscheinung getreten ist.

Der US-Kinostart von The Dark Tower ist für den 17. Februar 2017 geplant. Einen Termin für Deutschland gibt es bislang noch nicht.

 

 

darktower