PENNY DREADFUL endet mit Staffel 3

penny-dreadful-season-2-vanessa-ives-eva-green

copyright Showtime

Fans der Horrorserie Penny Dreadful müssen jetzt stark sein, denn die gerade auf Netfilx veröffentlichte, letzte Folge der dritten Staffel ist nicht nur das Staffelfinale sondern das Serienfinale. Was die Einblendung „The End“ am Ende bereits vermuten ließ, wurde nun von John Logan, dem Schöpfer der Serie, offiziell bestätigt.

Dabei habe Logan selbst so entschieden. Der US-Sender Showtime wollte sehr wohl noch weitere Episoden sehen. Logan konnte den Senderchef allerdings davon überzeugen, dass die Geschichte zu ende erzählt sein und es ein Frevel wäre Penny Dreadful unnötig in die Länge zu ziehen.

„Ich denke es ist das richtige Ende. Diese Welt nun nochmals zu besuchen würde sich für mich nicht stimmig anfühlen“, begründet Logan seine Entscheidung. Darauf angesprochen, ob es vielleicht in Jahren eine Rückkehr geben könne, sagt John Logan: „Nun wir leben in einer reichen Welt, wir leben immer länger….also warum nicht….irgendwann.“